| Show / Vorführungen

TurnGala 2020/21: Es wird "Bizzar"!

Gerade in dieser seltsamen Zeit der Isolation und Distanzierung hilft das Träumen und Hoffen auf unterhaltsame Abende. Die diesjährige Bizzar-Tour der TurnGala präsentiert merkwürdige Gestalten, skurrile Situationen und sonderbare, nie gesehene Bewegungen. Sei es wortlose Komik oder Außer-Kraft-Setzen physikalischer Gesetze. Wie geht das? Diese Frage wird sich durch die gesamte Show voller bizarrer Körperkultur ziehen.

Die "Physical Comedians" Simone Fassari und Camilla Pessi brauchen keine Worte, um Menschen zum Lachen zu bringen, sondern nutzen dafür ihre einzigartige Körperbeherrschung und extravagante Performance. Eigentlich wäre das Duo aktuell mit seinem abendfüllenden Programm "Oh Oh" in den Theaterhäusern dieser Welt on Tour. Bei der TurnGala werden sie für skurrile Komik, faszinierende Trapezkünste und unterhaltsame Akrobatik sorgen. (Foto: Minkusimages)

Der Ticketvorverkauf für die 33. Auflage der TurnGala am 28. Dezember in Freiburg (SICK-Arena), 29. Dezember in Konstanz (Schänzle-Sporthalle) und 5. Januar in Baden-Baden (Festspielhaus) läuft bereits, sodass der Vorfreude auf eine kuriose TurnGala nichts im Wege steht! Es findet jeweils eine Nachmittags- und eine Abendshow statt.

Auch wenn die TurnGala 2020/21 erst Ende Dezember beginnt, beobachtet das Organisationsteam natürlich fortlaufend die Entwicklung der Coronapandemie. Die Gesundheit der Besucher, Künstler und Mitarbeiter hat oberste Priorität. Sollte es nicht möglich sein, die TurnGala wie geplant durchzuführen, behalten alle Tickets Gültigkeit für einen Ersatztermin, wahlweise wird der Kartenpreis erstattet.

⇒ Termine, Infos, Tickets TurnGala 2020/21